Kleine Birnenkuchen mit Kardamom

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kleine Birnenkuchen mit Kardamom
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
884
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien884 kcal(42 %)
Protein16 g(16 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate97 g(65 %)
zugesetzter Zucker57 g(228 %)
Ballaststoffe8,2 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E9,4 mg(78 %)
Vitamin K13 μg(22 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure67 μg(22 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin11,8 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium570 mg(14 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren16 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin219 mg
Zucker gesamt75 g

Zutaten

für
4
Für die Birnen
400 ml trockener Weißwein
1 Zimtstange
3 Kardamomkapseln
2 Gewürznelken
1 Sternanis
100 g Zucker
4 kleine Birnen
Für den Mürbteig
75 g Mehl
75 g gemahlene Mandelkerne
1 Msp. gemahlener Kardamom
50 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Ei
100 g Butter
Für die Füllung
2 Eier
60 g Zucker
1 Prise Salz
30 g Mehl
40 g gemahlene Mandelkerne
Außerdem
8 Tartelettformen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinButterZuckerMandelkernZuckerZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Wein mit den Gewürzen und dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und bei sanfter Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Birnen nach Belieben schälen, halbieren und das Kerngehäuse mit einem spitzen Messer herausschneiden. Die Birnen in den kochenden Sud legen, die Hitze reduzieren und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten leise köcheln lassen. Anschließend im Sud abkühlen lassen.
2.
Für den Mürbteig das Mehl mit den Mandeln, Kardamom, Zucker und Vanillezucker mischen, auf die Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
3.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Tartelettesförmchen mit Butter auspinseln. Für die Füllung die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Das Mehl mit den Mandeln mischen, den Eischnee auf die Eischaummasse setzen und die Mandelmischung darüber geben. Alles zusammen unterheben. Die Birnen gut abtropfen lassen.
4.
Den Mürbteig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und 8 Kreise (á ca. 10 cm Durchmesser) ausstechen. Mit den Teigkreisen die Tartelettesförmchen auslegen. Die Ei-Mandel-Masse hineinfüllen, mittig eine Birnenhälfte einsetzen und alles im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten backen.