Kleine Blätterteigpasteten mit Champignongemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Blätterteigpasteten mit Champignongemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
Kalbfleisch z. B. Nuss
1
1
200 g
100 ml
trockener Weißwein
1
1 TL
100 g
1 EL
4 EL
50 g
2
Pfeffer aus der Mühle
4
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Die Möhre, Zwiebel und Sellerie schälen und würfeln. In einem Topf mit dem Weißwein und ca. 1 l Wasser aufkochen, das Fleisch, Lorbeer und Pfefferkörner hinein geben und ca. 1 Stunde bei schwacher Hitze simmern lassen. Das Fleisch sollte immer bedeckt sein.

2.

Die Pilze putzen und feinblättrig schneide. Die Butter erhitzen und die Pilze darin kurz andünsten. Das Kalbfleisch aus dem Wasser nehmen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Creme double mit ca. 150 ml von der Brühe aufkochen lassen. Das Fleisch, Erbsen und Pilze dazugeben. Die Eigelbe mit etwas Brühe verrühren, unter das Ragout ziehen und nicht mehr kochen lassen. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.

3.

Das Ragout in die Pasteten (nach Belieben nochmal kurz aufbacken) füllen und servieren.

Schlagwörter