Kleine Elisenlebkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Elisenlebkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
76
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien76 kcal(4 %)
Protein2 g(2 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium44 mg(1 %)
Calcium6 mg(1 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
50
Zutaten
275 g Puderzucker
3 Eiweiß
50 g Zitronat
50 g Orangeat
2 TL Lebkuchengewürz
½ unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale
1 TL Zitronensaft
275 g gemahlene Mandelkerne
Außerdem
50 runde Backoblaten mit 4 cm ⌀
150 g Puderzucker
2 EL Schlagsahne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MandelkernSchlagsahneZitronensaftZitrone

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
2.
Den Puderzucker und die Eiweiße in eine Schüssel geben und mit den Schneebesen des elektrischen Handrührgeräts steif schlagen. Zitronat und Orangeat sehr fein würfeln. Lebkuchengewürz, Zitronenschale und -saft, Zitronat, Orangeat und gemahlenen Mandeln sorgfältig unter die Eiweißmasse heben.
3.
Das Backblech mit den Oblaten belegen. Jeweils einen knappen Esslöffel von dem Teig darauf setzen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Vom Blech nehmen.
4.
Zum Verzieren den Puderzucker mit der Sahne zu einem dickflüssigen Guss anrühren und damit die Lebkuchen nach Belieben verzieren. Auskühlen lassen.