Kleine Gugelhupfe und Muffins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Gugelhupfe und Muffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
683
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien683 kcal(33 %)
Protein12 g(12 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate107 g(71 %)
zugesetzter Zucker73 g(292 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K15,8 μg(26 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium866 mg(22 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium117 mg(39 %)
Eisen9,3 mg(62 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren6,9 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin43 mg
Zucker gesamt77 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
weiche Butter für die Formen
250 g
2 TL
½ TL
1
125 g
2 EL
80 ml
250 ml
3 EL
10 ml
1 Msp.
gemahlener Safran
Zum Garnieren
100 g
1 EL
150 g
Puderzucker zum Bestauben

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
6 Vertiefungen eines Muffinsblechs mit Papierförmchen auskleiden und 6 Vertiefungen eines Mini-Gugelhupfblechs mit Butter auspinseln.
3.
Das Mehl mit Backpulver und Natron in einer Schüssel mischen. In einer weiteren großen Rührschüssel das Ei mit dem Zucker, Vanillezucker, Öl und Buttermilch verrühren. Die Mehlmischung unterrühren. Den Teig halbieren. Unter eine Hälfte den Kakao mit dem Rum rühren. Unter den anderen Teig den Safran quirlen. Den Schokoteig in die Muffinförmchen geben. Den Safranteig auf die Gugelhupfförmchen aufteilen. Die Küchlein im Ofen (Mitte) 25-30 Minuten backen (Stäbchenprobe).
4.
Danach kurz abkühlen lassen, aus den Formen lösen und auskühlen lassen.
5.
Für den Zuckerguss den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und die kleinen Gugelhupfe damit übergießen. Mit den Zuckerperlen verzieren.
6.
Die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen und je 1 EL auf die Muffins geben. Die Schokolinsen hineindrücken. Alle Küchlein fest werden lassen und mit Puderzucker bestaubt servieren.