Kleine Himbeer-Sahne-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Himbeer-Sahne-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 6 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Kuchenboden
4 Eier
125 g Zucker
2 EL Vanillezucker
1 Msp. Zitronenschale unbehandelt
125 g Mehl
1 TL Backpulver
50 g Kokosraspel
Für Creme und Füllung
400 g Frischkäse
50 ml Kokosmilch
100 g Puderzucker
2 EL Vanillezucker
150 ml Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif
150 g Himbeeren
Zum Garnieren
2 Blätter Gelatine
200 g Himbeeren
2 EL Himbeermarmelade
Kokosraspel
bunte Zuckerblüte
Baiser
Puderzucker zum Bestauben

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.
2.
Für den Teig die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker, Vanillezucker und Zitronenabrieb schaumig rühren. Die Eiweiße steif schlagen, auf die Eigelbmasse setzen. Das Mehl mit Backpulver mischen, darüber sieben, die Kokosraspel zugeben und alles behutsam zu einem luftigen Teig vermischen. Diesen in die Springform füllen, glatt streichen und im Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe machen). Auf ein Gitter stürzen, abkühlen lassen und einmal waagerecht halbieren.
3.
Für die Creme den Frischkäse mit der Kokosmilch, dem Puderzucker und Vanillezucker glatt rühren. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und unterheben. Einen Kuchenboden in einen Tortenring legen. Dünn mit Frischkäsecreme bestreichen. Die Himbeeren nur falls nötig abbrausen und trocken tupfen. 8 Stück zum Garnieren zur Seite legen, den Rest auf dem Kuchenboden verteilen. Mit Frischkäsecreme bedecken und den zweiten Boden auflegen. Leicht andrücken und den Tortenring lösen. Die Torte rundherum mit der Creme bestreichen, dabei die Oberseite frei lassen. Mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
4.
Zum Garnieren die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Himbeeren falls nötig waschen, trocken tupfen und fein pürieren. Die Marmelade in einem Topf erwärmen. Die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. 1-2 EL Himbeerpüree unter die Gelatine mischen, dann die Gelatine zum Püree geben. Die Himbeerersauce über die Torte gießen und auf der Oberseite glatt verstreichen. Nochmals mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
5.
Zum Servieren mit den Kokosraspeln am Rand bestreuen und mit Blüten, Baisers und Himbeeren garnieren.