Kleine Honig-Gugelhupf

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kleine Honig-Gugelhupf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
416
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien416 kcal(20 %)
Protein7,6 g(8 %)
Fett22,63 g(20 %)
Kohlenhydrate47,89 g(32 %)
zugesetzter Zucker20,53 g(82 %)
Ballaststoffe0,06 g(0 %)
Vitamin A240,42 mg(30.053 %)
Vitamin D0,88 μg(4 %)
Vitamin E2,78 mg(23 %)
Vitamin B₁0,11 mg(11 %)
Vitamin B₂0,21 mg(19 %)
Niacin1,04 mg(9 %)
Vitamin B₆0,01 mg(1 %)
Folsäure18,92 μg(6 %)
Pantothensäure0,05 mg(1 %)
Vitamin B₁₂0,59 μg(20 %)
Vitamin C0,47 mg(0 %)
Kalium124,88 mg(3 %)
Calcium99,78 mg(10 %)
Magnesium1,38 mg(0 %)
Eisen1,51 mg(10 %)
Jod26,4 μg(13 %)
Zink0,08 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren13,06 g
Cholesterin130,75 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterHonigOrangenschaleButterEiVanilleschote

Zutaten

für
1
Zutaten
Butter für die Form
100 g
weiche Butter
2
100 g
140 g
1 TL
½
1 Prise
½ TL
Orangenschale unbehandelt
Puderzucker zum Bestauben
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die 6-er-Gugelhupf-Form mit Butter fetten.
2.
Die Butter mit den Eiern und Honig schaumig schlagen. Das Mehl mit Backpulver, Vanillemark, Salz und Orangenabrieb mischen. Unter die Butter-Ei-Masse zu einem glatten Teig rühren. In die Förmchen füllen und 20-25 Minuten goldgelb backen lassen. Etwas abkühlen lassen, aus den Mulden heben, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und mit Puderzucker bestaubt servieren.