Kleine Hummingbird Cakes

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Hummingbird Cakes
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
8
Zutaten
Butter für die Förmchen
Brotbrösel für die Förmchen
Für den Teig
150 g Mehl
1 TL Backpulver
2 EL gehackte Walnüsse
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL Zimt
1 Msp. Salz
2 Eier
5 EL Pflanzenöl
1 sehr reife Banane
Milch nach Bedarf
Für die Glasur
200 g Puderzucker
3 EL Butter
200 g Frischkäse pur
2 Tropfen Vanillearoma
gehackte Nüsse zum Garnieren, z. B. Walnüsse, Haselnüsse

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Das Mehl mit dem Backpulver, den Walnüsse, Zucker, Vanillezucker, Zimt und Salz vermischen. Die Eier und das Öl miteinander verquirlen. Die Bananen schälen und pürieren.

2.

Die Ei-Öl-Mischung und Bananen unter die trockenen Zutaten rühren, dabei nach Bedarf noch wenig Milch zugeben, sodass der Teig eine weiche Konsistenz erhält.

3.

Den Teig in ausgefettete und ausgebröselte Timbaleförmchen (5 cm Durchmesser) geben und im vorgeheizten Ofen 25-35 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, Rand der Förmchen lösen, die kleinen Kuchen auf ein Gitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.

4.

Für die Glasur den Puderzucker mit der Butter, dem Frischkäse und dem Vanillearoma mischen und so lange verrühren bis alles schön cremig ist. Die Glasur nun in den Kühlschrank stellen, bis sie beginnt fest zu werden. Die kleinen Kuchen damit einstreichen und mit Nüssen bestreut servieren.