Kleine Käse-Grießküchlein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Käse-Grießküchlein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
12
Zutaten
weiche Butter für die Förmchen
Grieß für die Förmchen
1 Döschen Safran 0,1 g
70 g Gouda
200 g Mehl
100 g feiner Maisgrieß
3 TL Backpulver
1 TL Salz
2 Eier
100 ml Rapsöl
300 ml Buttermilch
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButtermilchMaisgrießRapsölGoudaButterGrieß

Zubereitungsschritte

1.
12 Förmchen (oder ein Blech) für Minigugelhupfe ausbuttern und mit Grieß bestreuen. Bis zum Verwenden in den Kühlschrank stellen. Den Safran in 3 EL warmem Wasser auflösen. Den Gouda fein reiben.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Das Mehl mit dem Grieß, Backpulver und Salz vermischen. Die Eier in einer Schüssel verquirlen. Das Öl sowie die Buttermilch und das Safranwasser zufließen lassen und gut unterrühren. Die Mehlmischung rasch unterrühren und den Käse unterheben. Den Teig in die Förmchen füllen und im Ofen ca. 20 Minuten goldgelb backen (Stäbchenprobe). Anschließend in den Förmchen ca. 5 Minuten abkühlen lassen, dann herauslösen.
4.
Nach Belieben lauwarm oder kalt mit Feldsalat garniert servieren.
Schlagwörter