Kleine Kirsch-Pekan-Gratins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Kirsch-Pekan-Gratins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Kirschen
1 Glas
50 g
¼ TL
50 ml
trockener Rotwein
1 EL
Für den Teig
2
50 g
1 EL
40 g
weiche Butter
1 Msp.
40 g
gemahlene Pekannüsse
75 g
1 TL
50 g
grob gehackte Pekannüsse
Zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SüßkirscheZuckerRotweinPekannussButterPekannuss

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Kirschen mit dem Saft in einem Topf erhitzen, mit Zimt und Zucker abschmecken und mit in Rotwein gerührter Stärke binden. Kurz aufkochen lassen, vom Herd ziehen und je 1 EL in die Förmchen verteilen. Für den Teig die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker weiß-cremig schlagen.

2.

Die Butter, den Zitronenabrieb, die Nüsse, das Mehl und das Backpulver zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig auf den Kirschen verteilen, mit den gehackten Nüssen bestreuen und im vorgeheizten Backofen 25 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und mit Zucker bestreut servieren.