Kleine Kokostorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Kokostorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 5 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Boden
200 g Schokoladen-Keks
50 g Kokosraspel
100 g flüssige Butter
Für die Creme
6 Blätter Gelatine
400 g Frischkäse
200 g Joghurt
100 g Puderzucker
2 EL Limettensaft
150 ml Schlagsahne
2 EL Kokoslikör
200 g Himbeeren
100 g Kokosraspel
Zum Garnieren
1 EL Kokoslikör
2 EL Kokosraspel
Kokosflocken in dünnen Spänen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kekse fein zerkleinern. Mit Kokosraspeln und flüssiger Butter gut vermengen. Einen Tortenring (à 22 cm ?) auf eine Kuchenplatte stellen. Mischung auf dem Boden festdrücken. Kühl stellen.
2.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse mit Joghurt, Puderzucker und Limettensaft glatt rühren. Sahne steif schlagen. Gelatine gut ausdrücken mit Himbeergeist in einem Topf erwärmen. 3-4 EL der Käsecreme einrühren, dann die Gelatine unter die übrige Creme mengen. In den Kühlschrank stellen, bis die Creme angeliert. 8 Beeren zur Seite legen. Den Rest mit etwas Abstand zum Rand auf dem Tortenboden verteilen. Sahne mit Kokosflocken unter die Creme heben und auf dem Kuchenboden glatt streichen. Mind. 4 Std. kalt stellen.
3.
Zum Servieren den Tortenrand abziehen und mit dem Likör dünn bepinseln. Mit Kokosraspeln bestreuen und mit übrigen Beeren und Kokosfleisch garnieren.