Ohne raffinierten Zucker

Kleine Kuchen mit Früchten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kleine Kuchen mit Früchten

Kleine Kuchen mit Früchten - Süße Küchlein zum Verschenken, Genießen oder selbst Vernaschen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
477
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dinkelmehl macht uns glücklich, da es Tryptophan enthält aus welchem unser Körper Serotonin, ein "Glückshormon", herstellt. Zusätzlich punktet das Mehl Typ 1050 im Vergleich zu Weißmehl durch einen höheren Schalenanteil und Mineralstoffe, wie Magnesium. Dies benötigen wir für die Regeneration der Muskeln und Nerven. 

Schön verpackt sind die kleinen Küchlein mit Früchten ein leckeres Geschenk aus der Küche. Gerade zu Weihnachten kommt dies immer gut an. Die Küchlein können aber auch zur Adventszeit zu einer köstlichen Tasse Kaffe oder Tee serviert werden. Geben Sie in den Teig je nach Geschmack etwas Zimt, Nelken oder Lebkuchengewürz und erhalten so kleine Küchlein mit weihnachtlichen Aromen. 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien477 kcal(23 %)
Protein10 g(10 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker9,4 g(38 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K9,3 μg(16 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin11,6 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium449 mg(11 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium1 mg(0 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod5,5 μg(3 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren14 g
Harnsäure77 mg
Cholesterin153 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
1
50 g
75 g
getrocknete Feige
75 g
getrocknete Aprikosen
180 g
100 g
4
360 g
2 ½ TL
100 ml
80 g
Butter für die Form
Mehl zum Bestauben
Zubereitung

Küchengeräte

8 Mini- Kastenbackformen, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Orangenheiß abwaschen, trocken reiben, Schale abreiben und Saft auspressen. Rosinen in etwa 2 EL Organgensaft einweichen.

2.

Trockenobst in kleine Würfel schneiden und in lauwarmem Wasser einweichen.

3.

Butter mit dem Honig schaumig rühren, Eier dazugeben, dann noch etwa 2 Minuten weiterrühren. Orangenschale dazugeben, Mehl mit dem Backpulver mischen und mit der Milch abwechselnd unter die Buttermasse rühren. Rosinen mit Saft, Cranberrys und den gut abgetropften Trockenfrüchten unterheben.

4.

Kastenförmchen mit Butter einfetten, mit etwas Mehl bestauben und den Teig jeweils einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe: 2-3) 20–30 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe machen). Fertig gebackenen Mini-Kuchen aus den Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.