Kleine Meringues mit Erdbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Meringues mit Erdbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
5,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
283
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Törtchen enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Törtchen)
Brennwert283 kcal(13 %)
Protein4 g(4 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K4 μg(7 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium182 mg(5 %)
Calcium60 mg(6 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin30 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneRhabarberErdbeereZucker

Zutaten

für
8
Zutaten
4
225 g
250 g
200 g
200 g
100 g
2 EL
40 ml
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Eiweiße steif schlagen und den Puderzucker nach und nach unterrühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech 8 gleichmäßig große Häufchen von der Hälfte des Eischnees mit einem Esslöffel von ca. 8 cm Durchmesser auftragen. Etwas flach drücken. Restlichen Eischnee in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und auf den Rand der Eischneekreise kleine Tupfer aufspritzen. Im vorgeheizten Backofen (110°C) 2 1/2 bis 3 Std. backen, bis die Baisers knusprig sind, sie sollten aber hell bleiben.
2.
Herausnehmen und abkühlen lassen.
3.
Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden.
4.
Rhabarber waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zucker karamellisieren lassen und mit Grand Marnier ablöschen. Rhabarber zugeben und ca. 1 Min. leicht köcheln lassen. Dann vom Feuer nehmen und Erdbeeren zugeben. Abkühlen lassen und bis auf 4 EL alles unter den Quark mengen.
5.
Jeweils in die Mitte der Baisers einen Klecks setzen und mit den restlichen Früchten garniert servieren.