Kleine Nudelaufläufe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Nudelaufläufe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
12
Zutaten
200 g Hörnchennudel
150 g Erbsen (TK)
150 g kleine Champignons
2 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
100 g gekochter Schinken
3 EL Öl
2 EL feingeschnittenes Basilikum
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Eier
200 g Schlagsahne
2 EL Semmelbrösel
100 g geriebener Emmentaler
Kopfsalatblatt nach Belieben
1 Muffinbackblech (für 12 Stück)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneErbseChampignonSchinkenEmmentalerÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen, 3 Min. vor Ende der Garzeit die Erbsen zugeben und mitgaren lassen, dann abgießen und abtropfen lassen.
2.
Champignons putzen und vierteln.
3.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen. Schinken würfeln. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen, Champignons und Frühlingszwiebeln ca. 3 Minuten anbraten, Knoblauch dazupressen, kurz mitbraten lassen, dann die Pfanne vom Herd nehmen.
4.
Basilikum, Schinken und die Nudelmischung mit den Pilzen verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Eier und Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Das Muffinblech mit Öl auspinseln und die Böden der Muffinmulden mit Semmelbröseln ausstreuen.
7.
Die Nudelmischung auf die Mulden verteilen, leicht andrücken, mit der Eiersahne begießen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze ca. 30 Min. goldbraun backen, herausnehmen und sofort servieren.