0

Kleine Quarkkuchen

Kleine Quarkkuchen
0
Drucken
25 min
Zubereitung
3 h 25 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 8 Stück
12
40 g
4 Blätter
100 g
Quark 20 % Fett
125 g
4 EL
1 Päckchen
3 EL
125 g
2 EL
1 EL
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2
Die Biskuits zerbröseln. Die Butter schmelzen, zu den Biskuits geben und verrühren. Die Masse in 8 Dessertringe (Ø ca. 5 cm) verteilen und festdrücken.
Schritt 2/2
Die Gelatine einweichen. Den Joghurt mit Quark, Zitronensaft, Vanillezucker und Zucker verrühren. Die Sahne steif schlagen. Die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf unter Rühren auflösen (nicht kochen!). Unter die Quarkmasse schlagen, dann die Sahne unterheben. Die Creme in die Dessertringe geben und glatt streichen. Im Kühlschrank fest werden lassen. Das Zitronengelee erwärmen. Auf 4 Quarktörtchen je zwei dekorative Tupfer Zitronengelee geben. Im Kühlschrank fest werden lassen. Das Johannisbeergelee ebenfalls erwärmen. Mit einem Pinseln kreisartige Verzierungen auf den restlichen 4 Quarktörtchen aufbringen. Ebenfalls fest werden lassen.
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Wangel Duschkorb Duschablagen Ohne Bohren
VON AMAZON
12,74 €
Läuft ab in:
Wangel Duschkorb Duschablagen Ohne Bohren
VON AMAZON
16,99 €
Läuft ab in:
Wangel Duschkorb Duschablagen Ohne Bohren
VON AMAZON
12,74 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages