Kleine Quiches Lorraine

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Quiches Lorraine
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
1714
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.714 kcal(82 %)
Protein38,64 g(39 %)
Fett140,12 g(121 %)
Kohlenhydrate70,36 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A637,4 mg(79.675 %)
Vitamin D3,37 μg(17 %)
Vitamin E8,98 mg(75 %)
Vitamin B₁0,48 mg(48 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin8,39 mg(70 %)
Vitamin B₆0,23 mg(16 %)
Folsäure61,5 μg(21 %)
Pantothensäure0,58 mg(10 %)
Biotin1,67 μg(4 %)
Vitamin B₁₂2,58 μg(86 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium449,16 mg(11 %)
Calcium532,08 mg(53 %)
Magnesium15,35 mg(5 %)
Eisen3,46 mg(23 %)
Jod88 μg(44 %)
Zink1,45 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren75,13 g
Cholesterin559,33 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Crème fraîcheSpeckButterKäseButterschmalzSalz

Zutaten

für
6
Für den Teig
250 g
150 g
1 Prise
1
weiche Butter für die Förmchen
Mehl für die Förmchen
Für den Belag
250 g
Speck am Stück
1 TL
400 g
4
50 g
geriebener Käse z. B. Bergkäse
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln und in der Mitte eine Mulde formen. Die kalte Butter in Stücke schneiden und rundherum auf dem Mehlkranz verteilen. Eine Prise Salz darüber streuen und in die Mulde das Ei aufschlagen. Alle Teigzutaten von der Mitte ausgehend am besten mit einer Teigkarte zu Bröseln hacken und mit den Händen rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
2.
In Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen.
3.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Quicheformen mit etwas weicher Butter auspinseln und mit Mehl ausstreuen.
4.
Den Speck klein würfeln und in heißem Butterschmalz goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Crème fraîche mit den Eiern und dem Käse in eine Schüssel geben und mit Pfeffer, Muskat und ein wenig Salz würzen. Mit einem Schneebesen glatt rühren.
5.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche auswellen und in Förmchengröße ausstechen. Die Förmchen damit auskleiden. Gleichmäßig mit den Speckwürfeln bestreuen und die Eiercreme darüber gießen. Im vorgeheizten Ofen etwa 35 Minuten backen.
6.
Aus dem Ofen nehmen und vor dem Anschneiden kurz ruhen lassen.
7.
Noch heiß oder lauwarm servieren.