Kleine Rosinen-Krapfen für Fasching

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Rosinen-Krapfen für Fasching
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
264
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien264 kcal(13 %)
Protein2 g(2 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K24,5 μg(41 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium71 mg(2 %)
Calcium22 mg(2 %)
Magnesium5 mg(2 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin23 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
30
Zutaten
100 g Rosinen
300 g Mehl
1 ½ TL Backpulver
1 Prise Salz
100 g Zucker
400 ml Milch
3 Eier
Mehl zum Bestauben
700 ml Pflanzenöl zum Ausbacken
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PflanzenölMilchRosinenZuckerSalzEi

Zubereitungsschritte

1.
Die Rosinen in lauwarmem Wasser einweichen.
2.
Das Mehl mit dem Backpulver, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Mit der Milch verrühren und die Eier nach und nach unterrühren. Die Rosinen abtropfen lassen, mit etwas Mehl bestauben und unter den Teig mischen.
3.
Das Öl in einem Topf erhitzen und den Teig mit Hilfe eines Esslöffels portionsweise in das heiße Fett gleiten lassen. Unter Wenden goldgelbe Bällchen ausbacken, mit einer Siebkelle herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit Puderzucker bestauben und nach Belieben mit gehackten, kandierten Früchten bestreut servieren.