Kleine Schokoladenmuffins

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kleine Schokoladenmuffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
114
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien114 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K2,1 μg(4 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,7 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium72 mg(2 %)
Calcium19 mg(2 %)
Magnesium11 mg(4 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin10 mg
Zucker gesamt6 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
24
Zutaten
100 g
Schokolade Zartbitter, gerieben
100 g
75 g
1 Packung
1 Prise
1
200 g
1 gestr. TL
½ TL
1 gestr. EL
100 ml
50 g
Erdnusskern oder Erdnusshälften
24
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizenmehlSchokoladeMargarineMilchZuckerErdnusskern

Zubereitungsschritte

1.
Vorbereiten: Muffinform fetten und mehlen. Backofen vorheizen.
2.
Ober-/Unterhitze: etwa 180°C
3.
Heißluft: etwa 160°C
4.
Die geriebene Schokolade mit der Margarine in einer Rührschüssel geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Das Ei ca. 1/2 Minute auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backpulver, Natron und Kakao mischen und abwechselnd mit der Milch in 2 Portionen kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Nüsse unterheben. Den Teig in einen Gefrierbeutel geben, diesen gut verschließen, eine Ecke abschneiden und den Teig gleichmäßig in die Muffinmulden spritzen. Muffinform auf dem Rost auf mittlerer Einschubleiste in den auf 180°C vorgeheizten Backofen schieben. Etwa 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, 10 Min. ruhen lassen und das aus der Blech auf einen Kuchenrost heben und vollständig auskühlen lassen.
Schlagwörter