Kleine Tartes mit Roter Bete und Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Tartes mit Roter Bete und Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Salat
1 Handvoll Feldsalat
1 Handvoll Spinatblätter
1 Handvoll Kräuter z. B. Salbei, blühende Minze, Basilikum o. Ä.
2 Zitronensaft
2 EL Weißweinessig
1 TL Honig
½ TL mittelscharfer Senf
Salz
Pfeffer
4 EL Olivenöl
Für den Belag
3 Eier
50 g geriebener Parmesan
Muskat
1 Handvoll Thymian
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ParmesanFeldsalatSpinatblattOlivenölThymianHonig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit der Butter, Ei und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Nach Bedarf ein wenig kaltes Wasser zufügen. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Förmchen (ca. 12 cm Durchmesser) mit Öl auspinseln.
3.
Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Rote Bete schälen und längs in dünne Scheiben schneiden. Beides im heißen Öl in einer Pfanne andünsten. Mit dem Apfelsaft, Wein und Honig beträufeln und ca. 10 Minuten bissfest dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Für den Belag den Ziegenfrischkäse mit Sahne, Eiern und geriebenen Parmesan verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
5.
Den Teig in 4 Stücke teilen, in Formgröße ausrollen und die Förmchen mit dem Teig auskleiden, dabei einen kleinen Rand mitformen. Die Käsemasse darauf verstreichen, jeweils mit einigen Zwiebel- und Rote-Bete-Scheiben belegen (das restliche Gemüse zum Anrichten beiseite stellen) und im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen.
6.
Inzwischen den Feldsalat, Spinat und die Kräuter verlesen, waschen udn trocken schleudern. Aus Zitronensaft, Essig, Honig und Senf ein Dressing rühren udn mit salz udn Pfeffer würzen. Das Öl unterquirlen.
7.
Die Salate und Kräuter mischen und auf Teller geben. Die restlichen Zwiebeln und Rote Bete anlegen und alles mit dem Dressing beträufeln. Je ein Törtchen anlegen. Zum Servieren die Törtchen mit dem Thymian garnieren.