Kleiner Gugelhupf mit Cranberries

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleiner Gugelhupf mit Cranberries
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
476
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien476 kcal(23 %)
Protein11 g(11 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker45 g(180 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K3,1 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium907 mg(23 %)
Calcium139 mg(14 %)
Magnesium125 mg(42 %)
Eisen9,6 mg(64 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren10,3 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin62 mg
Zucker gesamt49 g

Zutaten

für
6
Zutaten
Butter für die Formen
Mehl für die Formen
75 g Zartbitterkuvertüre
50 g Butter
1 Ei
50 g Zucker
100 g Mehl
½ TL Backpulver
1 EL Kakaopulver
100 ml Milch
250 g weiße Kuvertüre
30 g Walnüsse
30 g getrocknete Cranberrys

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Formen dünn ausbuttern und ausmehlen. Die Schokolade hacken und mit der Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen. Das Ei mit dem Zucker schaumig schlagen und die Schokolade einfließen lassen. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao vermischen und abwechselnd mit der Milch unter die Eiermasse rühren. Den Teig in die Formen geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen. Die Kuchen kurz in der Form ruhen lassen, dann herauslösen und abkühlen lassen.
3.
Die Kuvertüre über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Nüsse und die Cranberries jeweils grob hacken, unterziehen und die abgekühlten Gugelhupfe damit überziehen.
Schlagwörter