Kleiner Himbeerkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleiner Himbeerkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
183
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien183 kcal(9 %)
Protein8 g(8 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker22 g(88 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K6,3 μg(11 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium141 mg(4 %)
Calcium54 mg(5 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin73 mg
Zucker gesamt25 g

Zutaten

für
12
Für den Teig
1 EL Rapsöl
4 Eier
6 EL Zucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 Prise Salz
6 EL Weizenmehl Type 550
½ TL Backpulver
Außerdem
2 EL Zitronensaft
400 g Magerquark
6 EL Zucker
400 g Himbeeren
Puderzucker zum Bestauben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

2.

10-12 Törtchen-Backformen mit Öl einfetten. 4 Eier trennen. Die Eigelbe mit 4 EL Zucker sowie dem Vanillezucker cremig rühren. Die Eiweiße mit Salz steif schlagen, 2 EL Zucker unter weiterem Schlagen einrieseln lassen. Das Mehl, mit dem Backpulver mischen. Den Eischnee auf die Eicreme häufen, das Mehl darüber geben, vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben. Den Teig auf die Formen verteilen, auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen. Abkühlen lassen, stürzen und aus den Formen lösen.

3.

Den Zitronensaft mit dem Quark und dem Zucker verrühren. Anschließend auf die Törtchen verteilen. Die Himbeeren waschen und trocken schütteln. Anschließend mit Puderzucker bestauben und servieren.