Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
Pinterest

Kleiner Pie mit Äpfeln und Himbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleiner Pie mit Äpfeln und Himbeeren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
8
Drucken
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 8 Portionen
Für den Teig
250 g
2 EL
1
125 g
kalte Butter
Butter für die Förmchen
getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Milch oder Sahne zum Bestreichen
Für die Füllung
250 g
150 g
50 g
brauner Zucker
1 EL
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Für den Teig das Mehl mit dem Zucker vermischen und auf eine Arbeitsfläche häufeln. Das Eigelb in die Mitte geben, die Butter in Flöckchen schneiden und auf dem Rand verteilen. Alles mit einem großen Messer durchhacken bis kleine Krümel entstehen, dann rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
Schritt 2/5
Für die Füllung die Äpfel schälen, Kernhaus entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Himbeeren auftauen lassen und mit den Äpfeln vermischen. Den Zucker und den Vanillezucker vermengen und 2 EL davon unter das Obst mischen.
Schritt 3/5
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. 8 kleine ofenfeste Förmchen (ca. 8 cm Durchmesser) ausbuttern.
Schritt 4/5
Ca. 1/3 vom Teig abnehmen und zurück in den Kühlschrank legen. Den übrigen Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 3 mm dünn ausrollen. Kreise, etwas größer als die Förmchen, ausstechen, hineinlegen und andrücken. Backpapier in Größe der Förmchen ausschneiden und hineinlegen. Mit den Hülsenfrüchten beschweren und im Ofen ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, Papier und Hülsenfrüchte entfernen.
Schritt 5/5
Den übrigen Teig ausrollen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Die Pies mit dem Obst füllen und die Streifen wie ein Netzmuster darauf legen. Mit etwas Milch oder Sahne bestreichen und je mit 1 TL vom übrigen Zucker bestreuen. Im Ofen weitere 20 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist. Nach Belieben noch warm oder ausgekühlt servieren.

Kommentare

 
Kann man statt dieser Förmchen auch normale Muffinformen benutzen? Die sind etwas kleiner aber müsste trotzdem funktionieren, oder?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Gellar, das sollte auch funktionieren, ja. Da diese etwas kleiner sind, werden es dann aber vermutlich mehr als 8 Törtchen. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
…und für 1 Förmchen sind die Zutaten wohl auch nicht gedacht, wie ich gerade in der Zubereitung lese… Bitte um Hilfe. Vielen Dank dafür im Voraus!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Siehe Punkt 3: 8 kleine Förmchen.
 
Hallöchen zusammen, leider fehlt beim Teig die komplette Zutatenliste. Können Sie mir diese nachliefern? Ich möchte das Rezept heute Abend noch backen
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Eben war sie noch da...
 
Ich weiß ja nicht, aber in meiner Rezeptansicht stehen unter ZUTATEN FÜR DEN TEIG lediglich: Butter für die Förmchen Hülsenfrüchte zum Blindbacken und Milch zum Bestreichen Keine Spur zu Mehl, Zucker usw. Sehr schade...
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wir hoffen, dass jetzt alle Zutaten korrekt angezeigt werden. Sorry.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Duronic DM252 Monitorhalterung/Tischhalterung/Bildschirmhalterung/Monitorständer für Zwei LCD/LED Computer Bildschirme/Fernsehgeräte mit Neig und Rotierfunktion
VON AMAZON
20,00 €
Läuft ab in:
Innovee Soda-Siphon – Der beste Sodasprudler - Aluminium – 1 Liter + Cocktail Rezepte Ebook - Bereiten Sie Sprudelwasser mit Leitungswasser oder aus der Flasche vor - Bereiten Sprudelwasser vor wann Sie es vollen - benötigt Standard - CO2 Kapseln (nicht enthalten)
VON AMAZON
33,95 €
Läuft ab in:
Plissee Klemmfix Ohne Bohren lichtdurchlassig Crushed Optik
VON AMAZON
15,98 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages