Kleiner Scheiterhaufen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleiner Scheiterhaufen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
339
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien339 kcal(16 %)
Protein9 g(9 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker24 g(96 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium294 mg(7 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure20 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt37 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
altbackenes Weißbrot
300 ml
2
4 EL
50 g
½ TL
Butter für die Förmchen
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchWeißbrotZuckerRosinenBourbon-VanilleEi

Zubereitungsschritte

1.

Ofen auf 180°C Umluft vorheizen und Backförmchen mit Butter ausstreichen.

2.

Das Brot in Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben, mit Milch beträufeln und ca. 15 Minuten quellen lassen. Eier mit Zucker cremig schlagen. Rosinen und Vanille unterrühren. Die Eicreme zum Brot geben und alles vorsichtig vermengen. Die Masse in die vorbereitete Förmchen einschichten, ca. 25 Minuten goldbraun backen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.