Kleiner Schoko-Käsekuchen aus der Mikrowelle

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kleiner Schoko-Käsekuchen aus der Mikrowelle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 34 min
Fertig
Kalorien:
546
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tasse enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien546 kcal(26 %)
Protein14 g(14 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate71 g(47 %)
zugesetzter Zucker38 g(152 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K5,7 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium425 mg(11 %)
Calcium73 mg(7 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren12,5 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin211 mg
Zucker gesamt40 g

Zutaten

für
2
Zutaten
50 g Löffelbiskuit
20 g Butter
40 g Zartbitterschokolade
1 Ei
3 EL Sahnequark
40 g Zucker
1 Msp. Vanillemark
1 TL Zitronensaft
1 Prise Salz
60 g Mehl
1 Prise Backpulver

Zubereitungsschritte

1.
Die Löffelbiskuits im Gefrierbeutel zu feinen Krümeln zerkleinern und die Krümel auf die Tassen verteilen. 10 g Butter in kleine Stücke schneiden, darauf geben und nacheinander in der Mikrowelle bei 800 Watt ca. 50 Sekunden schmelzen lassen. Danach mit einer Gabel die flüssige Butter und die Krümel vermengen.
2.
Die Schokolade klein hacken und mit der übrigen Butter in der Mikrowelle bei 800 Watt ca. 1 Minute schmelzen lassen. Danach glatt rühren.
3.
Das Ei mit dem Quark, Zucker, Vanillemark, Zitronensaft und Salz in einer Schüssel mit dem Handrührgerät schaumig quirlen. Die Schoko-Butter unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver dazu geben und rasch unterrühren. Den Teig auf die Krümel in den Tassen verteilen und nacheinander bei 800 Watt ca. 2 Minuten garen. Kurz abkühlen lassen, dann servieren.