Kleines Erdbeerküchlein (Petit Four)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleines Erdbeerküchlein (Petit Four)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig
Kalorien:
181
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien181 kcal(9 %)
Protein3 g(3 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K2,2 μg(4 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium90 mg(2 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin71 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
12
Zutaten
200 g frische, reife Erdbeeren
80 g Gelierzucker 2:1
1 TL Zitronensaft
Für den Teig
3 Eier
80 g Zucker
1 Prise Salz
80 g Mehl
20 g Speisestärke
Außerdem
Butter für die Form
2 EL gemahlener Mohn zum Ausstreuen
Für den Belag
33 Blätter weiße Gelatine
1 EL Erdbeerlimes
200 ml Schlagsahne
1 EL Puderzucker
Erdbeerblüte zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneErdbeereZuckerGelatineMohnZitronensaft

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Erdbeeren waschen, putzen, klein schneiden und mit dem Zucker und dem Zitronensaft pürieren. Das Püree durch ein feines Haarsieb streichen und auffangen. In einem Topf zum Kochen bringen, 3 Minuten sprudelnd kochen lassen, in ein Schälchen füllen und auskühlen lassen.
3.
Für den Teig die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte von dem Zucker schaumig schlagen.
4.
Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, den restlichen Zucker einrieseln lassen und den Eischnee auf die Eischaummasse setzen. Das Mehl mit der Stärke mischen, darüber sieben und alles vorsichtig nach und nach unterziehen.
5.
Den Teig in gebutterte und mit Mohn bestreut Förmchen (rund, 5 cm Durchmesser) füllen, je 1,5 EL Erdbeerpüree darübergeben und mit einer Gabel leicht unterziehen, sodass eine Mamorierung entsteht.
6.
Im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).
7.
Zwischenzeitlich die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Erdbeerlimes in einem Topf erwärmen, die gut ausgedrückte Gelatine zugeben und auflösen. Mit dem Erdbeerpüree verrühren, die Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen und unterheben.
8.
Die fertigen Küchlein aus den Ofen nehmen, kurz ruhen lassen, aus den Förmchen stürzen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Die Förmchen mit Frischhaltefolie auskleiden, die Küchlein wieder einsetzen, die Erdbeersahne darauf verstreichen und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
9.
Die Petit Fours vorsichtig aus den Förmchen lösen und mit Erdbeerblüten garniert servieren.