Knoblauch-Schweinelende

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Knoblauch-Schweinelende
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 50 min
Zubereitung
Kalorien:
204
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien204 kcal(10 %)
Protein15 g(15 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K4,1 μg(7 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,4 mg(53 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium399 mg(10 %)
Calcium28 mg(3 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure101 mg
Cholesterin34 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
15
1
Bio-Zitrone davon 2 TL Schalenabrieb
1 Bund
Pfeffer aus der Mühle
200 ml
trockener Weißwein
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinSalbeiKnoblauchzeheBio-ZitroneSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
2 Knoblauchzehen schälen, zerdrücken und zerreiben. Die Lende mit der Knoblauchzehe, Zitronenschale, Salz und Pfeffer einreiben und ca. 1 Std. ziehen lassen. Knoblauchzehen mit der Schale etwas zerdrücken.
2.
2-3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lende rundum scharf anbraten. Dann die Hitze reduzieren und zusammen mit den Knoblauchzehen und einer handvoll Salbeiblättern (unter und auf die Lende geben) ca. 30 Min. sanft braten. Die Lende aus der Pfanne nehmen und 5 Min. auf einem Brett ruhen lassen, damit der Fleischsaft sich verteilen kann. In dieser Zeit den Wein in die Pfanne zum Knoblauch und dem Salbei gießen und kurz aufkochen und ausdampfen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Lende in Scheiben schneiden und mit der Knoblauch-Salbei-Sauce sofort servieren. Dazu passt toskanisches Weißbrot.