Knödel mit Champignonfüllung und Weißweinsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Knödel mit Champignonfüllung und Weißweinsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
774
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien774 kcal(37 %)
Protein27 g(28 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate64 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,5 μg(13 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K22,3 μg(37 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin10,4 mg(87 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure98 μg(33 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin20,6 μg(46 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium776 mg(19 %)
Calcium395 mg(40 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod38 μg(19 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren23 g
Harnsäure68 mg
Cholesterin185 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g altbackene Brötchen
220 ml heiße Milch
½ Bund frischer Schnittlauch ca. 30 g
2 Zwiebeln
1 Petersilienwurzel
80 g Frühstücksspeck in Scheiben
200 g braune Champignons
2 EL Butter
2 Eier
50 g geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise geriebene Muskat
150 ml Riesling
150 ml Gemüsebrühe
150 ml Schlagsahne
frisch gehobelter Parmesan für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Brötchen in feine Scheiben schneiden, mit der heißen Milch vermengen und 10 Minuten ziehen lassen. Inzwischen den Schnittlauch abbrausen, einige Stängel zum garnieren beiseite legen und den Rest in feine Röllchen schneiden. Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Die Petersilienwurzel schälen und würfeln. Den Speck ebenfalls in Würfel schneiden. Die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. 1 EL Butter in einem Topf erhitzen, den Speck darin auslassen. Die Champignons und die Hälfte der Zwiebeln zufügen. Dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Die Mischung zu den Brötchen geben und etwas abkühlen lassen. Dann mit den Eiern, geriebenem Parmesan und Schnittlauchröllchen verkneten und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Aus der Masse 8 Knödel formen.
2.
Die übrige Butter in einem Topf erhitzen. Die restlichen Zwiebeln und Petersilienwurzel andünsten. Mit dem Riesling und der Brühe ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit dem Mixstab pürieren. Die Sahne einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Knödel in leicht köchelndem Salzwasser 15-20 Minuten ziehen lassen, mit der Sauce auf Tellern anrichten und mit Schnittlauch und Parmesanspänen garniert servieren.