Knusprige Teigröllchen mit süßer Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Knusprige Teigröllchen mit süßer Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig
Kalorien:
608
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien608 kcal(29 %)
Protein15 g(15 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate71 g(47 %)
zugesetzter Zucker29 g(116 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin7,1 mg(59 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium436 mg(11 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium93 mg(31 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren10,6 g
Harnsäure52 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt41 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g getrocknete Feige
½ TL Bittermandelaroma
1 TL Zimt
3 EL Aprikosenkonfitüre
80 g gemahlene Nüsse z. B: Mandeln, Haselnüsse
50 g gehackte Mandelkerne
60 g Butter
8 Blätter Filo-Teig à ca. 40x60 cm
70 g Zucker
2 EL Honig
2 EL Orangenblütenwasser
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FeigeZuckerButterMandelkernHonigZimt

Zubereitungsschritte

1.
Die Feigen in warmen Wasser ca. 2 Stunden einweichen. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Feigen abgießen, grob hacken und mit der Bittermandelessenz, dem Zimt und der Konfitüre zu einer Paste pürieren. Evtl. etwas Einweichwasser dazu gießen, damit die Paste schön cremig wird. Die Nüsse untermischen und die Butter schmelzen.
3.
Den Filoteig ausbreiten und die Blätter jeweils längs halbieren, sodass längliche Streifen entstehen. Mit etwas Butter bepinseln und jeweils etwa 1-2 EL der Füllung darauf streichen. Zu Röllchen einrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Rundherum mit Butter bestreichen. Im Ofen ca. 20 Minuten backen. Dabei einmal wenden. Die Röllchen sind fertig wenn sie golden und knusprig sind.
4.
Währenddessen den Zucker mit ca. 70 ml Wasser in einen Topf zum Kochen bringen und unter Rühren ca. 5 Minuten zähflüssig einkochen lassen. Dann vom Herd nehmen, den Honig und das Orangenblütenwasser einrühren und in eine flache Schale umfüllen.
5.
Das noch warme Gebäck in den Sirup legen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Danach herausnehmen und trockenen lassen.
6.
Zum Servieren nach Belieben mit Puderzucker bestauben.