Knusprige Torte mit Erdbeeren und weißer Schokomousse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Knusprige Torte mit Erdbeeren und weißer Schokomousse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
fertig in 6 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Teig
100 g
gehackte Mandelkerne
100 g
weiche Butter
100 g
50 g
1 EL
Für Füllung und Garnitur
2 Blätter
weiße Gelatine
1
unbehandelte Orange
1 ⅕ kg
frische Erdbeeren mit Grün
40 ml
2 EL
150 g
weiße Schokolade
100 g
2 EL
250 g
3 EL
50 g
1
Schleife aus Krokant vom Konditor
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MandelkernButterZuckerCreme doubleGelatineOrange

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Vier Springformen unterschiedlicher Größe (16,18, 20 und 22 cm) mit Backpapier auslegen. Für den Teig die Mandeln, Butter, Zucker, Mehl und Créme double miteinander verkneten. Es entsteht eine eher bröselige Konsistenz. Den Teig in die vier Formen bröseln und lose verteilen. Die Formen in den Ofen schieben und sobald die Streusel beginnen zu verlaufen, die Oberfläche mit dem Rücken eines Löffels glatt streichen. Die Böden ca. 10 Minuten goldbraun backen. Die Teigplatten mit dem Papier zum Auskühlen auf ein Kuchengitter legen und erstarren lassen.
2.
Für die Mousse die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Orangenschale abreiben und den Saft auspressen.
3.
Für die Erdbeerfüllung die Erdbeeren waschen. Ca. 700 g putzen und klein schneiden, mit dem Limes und dem Orangensaft in einen Topf geben und langsam erwärmen. Die Stärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und in die heißen Erdbeeren rühren, einmal aufkochen, zur Seite stellen, auskühlen lassen.
4.
Die Schokolade zerhacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Den Orangenabrieb zugeben. Sobald die Schokolade geschmolzen ist vom Herd nehmen, Gelatine ausdrücken und in der heißen Schokolade auflösen. Die Mascarpone und Orangenlikör einrühren, abkühlen lassen. Die Sahne sehr steif schlagen und sobald die Schokoladencreme zu gelieren beginnt unterheben. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Rosettentülle füllen.
5.
Den größten Krokantboden auf eine Tortenplatte stellen und mit 4-5 cm Entfernung vom Rand einen großen, hohen Ring aufspritzen, in diesen Ring mit etwas Abstand einen kleineren Ring spritzen. Die Zwischenräume mit einem Teil der Erdbeermasse füllen. Etwas Creme darüber spritzen und die nächste Teigplatte aufsetzen. Wieder zwei Kreise aufspritzen und die Zwischenräume mit Erdbeersauce füllen. Wiederum mit etwas Creme bedecken und die nächste Teigschicht aufsetzen. Einen letzten Kreis mit Abstand zum Rand in die Mitte spritzen, mit der restlichen Erdbeermasse füllen, mit Creme abdecken. Die letzte Teigplatte auflegen. Eine Cremerosette in die Mitte spritzen, für mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen.
6.
Am nächsten Tag mit Puderzucker bestauben und mit Schokospänen garnieren. Die Krokantschleife auf die obere Mousse-Rosette setzen und leicht andrücken. Die Erdbeeren kurz vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestauben. Zum Servieren mit einem Elektromesser aufschneiden.

Video Tipps

Wie Sie Erdbeeren richtig waschen und putzen
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen