Knusprige Zitronenwaffeln

mit Vanilleeis und Kiwi
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Knusprige Zitronenwaffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
1019
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.019 kcal(49 %)
Protein22 g(22 %)
Fett58 g(50 %)
Kohlenhydrate98 g(65 %)
zugesetzter Zucker24 g(96 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K46,5 μg(78 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5,7 mg(48 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin26 μg(58 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium646 mg(16 %)
Calcium237 mg(24 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren22,9 g
Harnsäure56 mg
Cholesterin383 mg
Zucker gesamt33 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 unbehandelte Zitrone
200 g Margarine oder Butter
4 Eier
350 g Mehl
1 EL Rum
1 Päckchen Vanillezucker
Backpulver
150 ml Wasser
4 Kiwis
500 g Vanilleeis
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MargarineVanillezuckerZitroneEiWasserKiwi

Zubereitungsschritte

1.

Zitrone waschen und trocken reiben. Von einer Zitronenhälfte mit einer Zestenreibe die Zitronenschale abziehen. Die restliche Zitronenschale fein abreiben.

2.
Für den Waffelteig Fett, Zucker, Eier, Mehl, Rum, Vanillinzucker, Backpulver, geriebene Zitronenschale und Wasser zu einem glatten Teig verrühren.
3.
Waffeln goldbraun backen und nebeneinander zum Erkalten auf ein Kuchenrost legen.
4.
Kiwis schälen und in Scheiben schneiden. Vanilleeis mit einem Eisportionierer portionieren. Die Waffeln auseinanderschneiden.
5.
Die Waffeln mit Kiwischeiben und Eis servieren. Die Zitronenzestern darüberstreuen.