Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Knuspriger Schweinebraten mit Bratäpfeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Knuspriger Schweinebraten mit Bratäpfeln
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1 ½ kg
Jungschweinrücken am Stück (entbeint)
Pfeffer aus der Mühle
2
2
2 EL
1
8
kleine Äpfel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Den Schweinerücken waschen, trocken tupfen und mit einem Küchengarn fest binden. Kräftig salzen und pfeffern und mit der Schwarte nach oben auf ein Gitter legen. Die Knoblauchzehen und Zwiebeln schälen und die Zwiebeln grob würfeln. 2 EL Öl in einen Bräter geben, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und darauf das Gitter mit dem Schweinerücken stellen. Im Ofen ca. 30 Minuten braten lassen, dann ca. 250 ml Wasser angießen und das Lorbeerblatt in den Bratensaft geben. Weitere ca. 30 Minuten braten lassen und nach Bedarf etwas mehr Wasser zugeben. Die Äpfel waschen, das Kernhaus ausstechen und um den Schweinebraten herum auf das Gitter legen. Die Temperatur vom Ofen auf 220°C erhöhen und weitere ca. 20 Minuten braten bis der Braten eine schöne Kruste hat. Den Bratensaft nach Bedarf entfetten, passieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar