Regionale Küche

Königskuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Königskuchen

Königskuchen - Lockerer, traditioneller Kuchen mit getrockneten Früchten

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
342
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die getrockneten Aprikosen sind eine gute Quelle für Vitamin A, dies benötigen wir für einen gut funktionierenden Sehvorgang und für schöne Haut. Enthaltene sekundäre Pflanzenstoffe schützen unsere Körperzellen vor freien Radikalen und können so der Entstehung von Krebszellen entgegenwirken.

Der traditionelle Kuchen zum 06. Januar wird in vielen Ländern zur Feier der drei Könige gegessen. Üblich ist es eine getrocknete Bohne und eine Königsfigur einzubacken. Wer die Bohne in seinem Stück findet, muss den Kuchen für die übrigen Gäste zahlen und wer den König findet, wird an diesem Tag als König gefeiert.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien342 kcal(16 %)
Protein7 g(7 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker8,4 g(34 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K4,3 μg(7 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C2,2 mg(2 %)
Kalium261 mg(7 %)
Calcium41 mg(4 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren9,5 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin1,9 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Zutaten
Butter für die Form
Semmelbrösel für die Form
250 g
weiche Butter
150 g
6
500 g
1 Päckchen
l
1
100 g
100 g
50 g
gehackte Mandelkerne
Puderzucker aus Birkenzucker zum Bestäuben
Zubereitung

Küchengeräte

1 Gugelhupfform, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Falls nötig die Form ausfetten, mit Semmelbrösel ausstreuen. Butter mit Kokosblütenzucker cremig rühren. Eier nach und nach unterschlagen, bis der Zucker aufgelöst ist. Mehl und Backpulver mischen, etwas auf den Teig sieben, untermischen, 4 EL Milch dazugeben, wieder Mehl darübersieben und so fortfahren.

2.

Alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Limettensaft, Rosinen, Aprikosen und Mandeln untermischen, Teig in die Form füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft 150 °C; Gas: Stufe 2) etwa 50 Minuten backen. Auskühlen lassen, aus der Form stürzen und mit Puderzucker aus Birkenzucker bestaubt servieren.