Körbchen-Mürbeteigplätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Körbchen-Mürbeteigplätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,6 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
40
Teig
350 g
100
200 g
1
Ei (Größe M)
1-2 EL kaltes Wasser
abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Orange
Ausserdem
250 g
4-5 EL Orangensaft oder Wasser
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlButterZuckerEiWasserBio-Orange

Zubereitungsschritte

1.

Mehl mit Zucker mischen. Butter in Stückchen, Ei, Wasser und abgeriebene Orangenschale zugeben. Alles mit einem Messer durchhacken, sodass trockene Krümel entstehen. Dann alles schnell mit der Hand zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2.

Teig auf bemehlter Fläche nicht zu dünn (ca. 4-5 mm) ausrollen. Mit einem Körbchen- Ausstecher Plätzchen ausstechen. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) ca. 10 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3.

Puderzucker mit Orangensaft oder Wasser zu einem Guss verrühren. Die Plätzchen damit überziehen und mit Zuckerdekor verzieren.