Leichtes Abendessen

Kohlküchlein mit Tomatensauce und Le Gruyère AOP

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kohlküchlein mit Tomatensauce und Le Gruyère AOP

Kohlküchlein mit Tomatensauce und Le Gruyère AOP - Schnell gezaubert am Abend

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
1 große Dose Dosentomaten (gehackt; 800 g)
1 TL getrockneter Oregano
Salz
Pfeffer
500 g Weißkohl (gedünstet 450 g)
1 Bund glattblättrige Petersilie
120 g Gruyère-Käse (z.B. Le Gruyère AOP)
50 g Mehl
3 Eier
½ TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL gemahlener Koriander
Produktempfehlung

Seit mehreren Hundert Jahren in der Umgebung des Städtchens Gruyère hergestellt, rundet der Le Gruyère AOP mit seinem typischen, fruchtig-kräftigen Geschmack Gerichte ab. Probieren Sie es aus und geben Sie den Rezepten mit diesem vielseitig einsetzbaren Käse ein leckeres Finish!
Zubereitung

Küchengeräte

2 beschichtete Pfannen

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch fein hacken, in 1 Esslöffel Öl andünsten. Tomaten zufügen, ca. 20 Minuten köcheln, mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen.

2.

Kohl vierteln, Strunk entfernen, Viertel in 2-3 mm dünne Streifen schneiden. Kohlstreifen 5 Minuten im Dampf garen.

3.

Petersilie fein hacken. Le Gruyère AOP fein reiben. Mehl, Eier, Petersilie und Le Gruyère AOP zusammen verrühren. Leicht ausgekühlter Kohl, Gewürze, Salz und Pfeffer zufügen und alles gut vermengen.

4.

Küchlein portionsweise oder in zwei Bratpfannen braten. Dazu die restlichen 2 Esslöffel Öl erhitzen, Kohlmischung mit einem Löffel häufchenweise in das Öl geben, etwas flach drücken. Beidseitig je 3-5 Minuten goldbraun braten. Küchlein mit Tomatensauce und z.B. Couscous servieren.