Kohlrabi-Blauschimmelkäse-Suppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kohlrabi-Blauschimmelkäse-Suppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
444
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien444 kcal(21 %)
Protein9 g(9 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,2 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K26,1 μg(44 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C83 mg(87 %)
Kalium833 mg(21 %)
Calcium115 mg(12 %)
Magnesium103 mg(34 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren13 g
Harnsäure73 mg
Cholesterin54 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
mehligkochende Kartoffeln
400 g
1
4 EL
800 ml
4 Scheiben
120 g
100 ml
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KohlrabiKartoffelSchlagsahneButterPetersilieZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln und den Kohlrabi schälen, waschen und in kleine Würfelchen schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. In einem Topf 2 EL Butter erhitzen und die Zwiebel glasig schwitzen. Das Gemüse zugeben, kurz mitschwitzen und die Brühe angießen. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.
2.
Zwischenzeitlich das Brot entrinden, in kleine Routen schneiden und in einer heißen Pfanne mit der restlichen Butter von beiden Seiten goldbraun anbraten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Leicht salzen.
3.
Den Käse ebenfalls entrinden und klein würfeln.
4.
1/3 der Gemüsewürfel aus der Suppe nehmen, beiseite legen und den Rest pürieren. Die Sahne zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und den Käse einrühren. Schmelzen lassen, dann die restlichen Gemüsewürfel einlegen und abschmecken. Die Suppe auf Suppenschälchen verteilen und mit Croutons und Petersilie bestreut servieren.