Kohlrabi-Gratin mit Kräuter-Quark

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kohlrabi-Gratin mit Kräuter-Quark
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
429
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien429 kcal(20 %)
Protein31 g(32 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,4 g(31 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K33,2 μg(55 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin12,8 mg(107 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure203 μg(68 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin26,7 μg(59 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C139 mg(146 %)
Kalium1.879 mg(47 %)
Calcium284 mg(28 %)
Magnesium182 mg(61 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure89 mg
Cholesterin112 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1
400 g
2
weißer Pfeffer
1
200 g
4 EL
fettarme Milch
frische Kräuter (z. B. Petersilie, Kerbel, Basilikum)
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelMagerquarkMilchKürbiskernKohlrabiMöhre
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kohlrabi, Kartoffeln und Möhren waschen, putzen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Vorbereitetes Gemüse in eine Auflaufform schichten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Ei trennen. Quark mit Eigelb, Salz, Pfeffer und Milch verrühren. Kräuter fein hacken und unter die Quarkmasse rühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterziehen. Quark auf dem Gemüse verteilen.
3.
Den Gratin im Backofen, bei 150 Grad ca. 50 Minuten backen (evtl. mit Alufolie abdecken). Kürbiskerne ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit über den Auflauf streuen, fertigbacken.