Kohlrabi-Karotten-Auflauf mit Käse und Kerbel überbacken

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kohlrabi-Karotten-Auflauf mit Käse und Kerbel überbacken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
497
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien497 kcal(24 %)
Protein22 g(22 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Automatic
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E7,3 mg(61 %)
Vitamin K40,8 μg(68 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure210 μg(70 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin22,8 μg(51 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C150 mg(158 %)
Kalium1.206 mg(30 %)
Calcium572 mg(57 %)
Magnesium152 mg(51 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod57 μg(29 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren16,2 g
Harnsäure75 mg
Cholesterin167 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3
3
500 ml
100 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
100 g
geriebener Gouda oder Emmentaler
2
1 Msp.
Pflanzenöl für die Form
1 Bund
125 g
2 EL
Sonnenblumenkerne oder Pinienkerne
Kerbel für die Garnitur

Zubereitungsschritte

1.

Den Kohlrabi schälen, waschen und in gleichgroße, ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Das zarte Blattgrün fein hacken. Die Kohlrabischeiben ca. 8 Minuten in der Brühe garen, herausnehmen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Möhren schälen und der Länge nach in feine Scheiben hobeln. Diese in der Brühe 2 Minuten garen, abschrecken und abtropfen lassen.

2.

Die Brühe auf 250 ml einkochen, mit der Sahne mischen und mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Den geriebenen Käse darin schmelzen, die Eier unterquirlen und mit Muskatnuss abschmecken. Den Kerbel waschen, trocken schütteln, einige Blättchen für die Garnitur beiseite legen, den Rest fein hacken, unter die Käsecreme ziehen und abschmecken.

3.

Eine große Auflaufform dünn mit Öl ausstreichen. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Möhrenstreifen auf dem Boden der Form verteilen und mit ein paar Löffeln der Käsesauce beträufeln. Die Kohlrabischeiben dachziegelartig in die Form schichten und mit dem Rest der Sauce übergießen. Im vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten backen.

4.

Inzwischen den Mozzarella in Scheiben schneiden. Das Gratin damit belegen, mit Sonnenblumenkernen bestreuen und alles goldbraun überbacken. Mit Kerbel garniert servieren.