Kohlrabi-Spinat-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kohlrabi-Spinat-Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Teig
150 g
½ TL
1
frisches Eigelb
120 g
1 EL
kaltgepresstes Olivenöl
1 Prise
Belag
150 g
frischer Spinat
1
100 g
1 EL
1 EL
½ TL
½ TL
geriebene Muskatnuss
60 g
1 EL

Zubereitungsschritte

1.

Zu Beginn das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit Eigelb, Quark, Öl und Salz verkneten. Den Teig in eine ungefettete Quiche oder Springform (24 cm Durchmesser) legen, dabei den Rand etwa 2 cm hochdrücken.

2.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Inzwischen den Spinat waschen und verlesen. Ihn dann in etwas Wasser dünsten, bis er zusammenfällt. Den Spinat abschütten und abtropfen lassen. Den Kohlrabi schälen und grob raspeln.

3.

Den Spinat schließlich auf dem Teig verteilen und die Kohlrabiraspel darüber geben. Den Schmand mit Mehl, 1 Esslöffel Wasser, Kräutersalz und Muskat mischen und auf das Gemüse streichen.

4.

Den Käse in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Sonnenblumenkernen auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten backen.