Kohlrabi-Türmchen mit Avocado

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kohlrabi-Türmchen mit Avocado
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 reife Avocado
1 Zitrone Saft
1 EL saure Sahne (10 % Fett)
Salz
2 Kohlrabi
2 Sardellen Glas
1 EL Kapern Glas
6 getrocknete Tomaten pur
1 kleine Möhre
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
50 ml Gemüsebrühe
5 hauchdünne Rohschinken z. B. Parma
1 EL geriebener Parmesan
1 TL frisch gehackter Thymian
Pfeffer aus der Mühle
1 kleine Schalotte
2 EL Obstessig
1 EL gehacktes Basilikum
4 Zweige Basilikum zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Avocado halbieren, den Kern auslösen und das Fruchtfleisch aus den Schalen löffeln. Ca. 1 cm groß würfeln und mit 1-2 EL Zitronensaft vermengen. Den Sauerrahm untermischen und mit Salz abschmecken.
2.
Die Kohlrabi schälen und in 0,5 bis 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einem Topf wenig Wasser mit dem restlichen Zitronensaft aufkochen und die Kohlrabischeiben einlegen. Bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten bissfest garen.
3.
Die Sardellen trocken tupfen. Die Kapern abgießen und grob hacken. Die Tomaten möglichst fein würfeln. Die Möhre schälen und ca. 1 cm groß würfeln. Den Knoblauch häuten. Das Öl erhitzen und den Knoblauch hineinpressen. Die Tomaten sowie die Möhre zufügen und kurz mitbraten. Mit der Brühe ablöschen und 5-6 Minuten leise köcheln lassen. Währenddessen eine Scheibe Schinken fein würfeln. Das Gemüse durch ein Sieb gießen und die Flüssigkeit auffangen. Den Schinken, den Parmesan, die gehackten Sardellen und Kapern sowie den Thymian unter die Gemüsemischung mengen. Mit Pfeffer abschmecken.
4.
Die Schalotte abziehen und fein würfeln. Mit dem Essig und dem Basilikum in den Sud rühren und abschmecken.
5.
Eine Scheibe Kohlrabi auf einen Teller legen und ein wenig der Gemüsemischung darauf verteilen. Eine zweite Scheibe auflegen und etwas von der Avocado darauf legen. Darauf die nächste Lage Kohlrabi und Gemüse geben und mit Kohlrabi abschließen. Auf diese Weise vier Türmchen schichten.
6.
Den Dressing-Sud darüber träufeln, mit Pfeffer übermahlen und je eine Scheibe Schinken auflegen. Mit Basilikum garniert servieren.