Kohlrabiauflauf mit Schinken und Lauchzwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kohlrabiauflauf mit Schinken und Lauchzwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
555
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien555 kcal(26 %)
Protein22 g(22 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K21,5 μg(36 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin9,5 mg(79 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure216 μg(72 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin20,3 μg(45 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C165 mg(174 %)
Kalium1.031 mg(26 %)
Calcium584 mg(58 %)
Magnesium134 mg(45 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren24,8 g
Harnsäure72 mg
Cholesterin260 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
kleinere Kohlrabi
1 EL
Butter für die Form
250 ml
3
150 g
geriebener Gruyère-Käse
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
½ Bund
2 EL
Speck durchwachsen, geräuchert, gewürfelt

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 220°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2.
Den Kohlrabi schälen, in Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser 3 Minuten garen, herausnehmen, abtropfen lassen. Den Kohlrabi in eine gefettete große Auflaufform (oder 4 kleine) dachziegelartig einschichten. Die Sahne mit den Eiern und dem Käse verrühren, salzen, pfeffern, mit Muskat würzen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, das Weiße und Hellgrüne in Ringe schneiden und auf die Kohlrabischeiben streuen. Mit der Sauce übergießen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten gratinieren. Den Speck in einer Pfanne knusprig ausbraten.
3.
Das fertige Gratin mit dem Speck bestreuen und servieren.