Kohlrabigratin mit Pistazien

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kohlrabigratin mit Pistazien
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
550
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert550 kcal(26 %)
Protein10 g(10 %)
Fett50 g(43 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
junge Kohlrabi
2
kleine Zwiebeln
100 g
4 EL
300 g
20 g
geriebener Parmesan
1 EL
gehackte Petersilie
weißer Pfeffer
4 EL
gehackte Pistazien
Fett für die Form
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Kohlrabiblätter entfernen, die inneren zarten Blätter fein hacken und beiseite stellen. Die Knollen schälen und in kleine Würfel schneiden, ebenso den Schinkenspeck. Zuerst den Speck, dann die Zwiebeln in heißem Öl anbraten.

2.

Den Ofen auf 220°C vorheizen. Zwiebel und Schinkenwürfel, Crème fraîche, Parmesan, Petersilie und die gehackten Kohlrabiblätter vermischen. Die Masse mit wenig Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

3.

Die flache Auflaufform fetten. Die Kohlrabischeiben dicht und kreisförmig darin anordnen und mit der Crème fraîche-Mischung gleichmäßig bestreichen.

4.

Das Gratin mit Pistazien bestreuen und im Ofen ( Gas 4-5; Umluft 200°C) in 25 Minuten goldbraun backen. Sofort servieren.