EAT SMARTER | Deutschland isst gesünder!

Kohlrabiquiche mit Mandeln und Parmesan
457
kcal
Brennwert
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Kohlrabiquiche mit Mandeln und Parmesan

Zutaten

für
8
Portionen
Für den Teig
150 g
150 g
100 g
50 g
Für den Belag
5
Kohlrabi mit Grün
Mehl für die Areitsfläche
Butter für die Form
150 g
100 g
2
80 g
frisch geriebener Parmesan
½ Bund
fein geschnittener Schnittlauch
Pfeffer aus der Mühle
50 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MargarineMagerquarkSalzPfefferKohlrabiButter
1.

Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten, in Folie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Kohlrabis schälen, die Blätter abzupfen, hacken und die Knollen in dünne Scheiben hoben.

2.

Die Kohlrabischeiben im kochenden Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als die Form auswellen und eine gebutterte Quicheform damit auskleiden. Dabei einen Rand hochziehen und diesen leicht überlappen lassen.

3.

Die Kohlrabiescheiben auf dem Teig dachziegelartig im Kreis anordnen. Den Magerquark mit dem Frischkäse, den Eier, dem Parmesan, dem Kohlrabigrün, dem Schnittlauchröllchen und den Gewürze verrühren und über die Kohlrabischeiben gießen, durch leichtes Rütteln der Form gleichmäßig verteilen und mit den Mandelstiften bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 30-45 Minuten backen. Herausnehmen, kurz auskühlen lassen, aus der Form lösen und mit Kohlrabiblättern garniert servieren.