Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kohlroualden mit Gemüsefüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kohlroualden mit Gemüsefüllung
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 d. 50 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für die Kohlrouladen
20
schöne Weißkohlblätter blanchiert
1
1 Bund
2
1 Stück
frischer Ingwer
3 EL
2 EL
4 EL
100 g
durchwachsener Speck
Für das Tomatengemüse
700 g
1
1
50 ml
50 ml
2 EL
1 Msp.
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit 4 Kohlblätter ebenfalls in Streifen schneiden. Die anderen Kohlblätter ausbreiten, mit Gemüsestreifen belegen, Seiten einklappen, fest aufrollen und in eine Schale legen. Chili waschen und in Ringe schneiden. Ingwer schälen und in Stifte schneiden. Beides mit 125 ml Wasser, Öl, Zucker, Salz und Essig aufkochen. Dann über die Röllchen gießen und zugedeckt 1 - 2 Tage marinieren lassen.
2.
Den Speck in dünne Scheiben und diese in 2 cm breite Streifen schneiden. Die Speckstreifen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig braun rösten und dann beiseite stellen.
3.
Die Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken und die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und beides fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl weich dünsten, die Tomatenwürfel dazugeben, kurz mitdünsten, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, dann die Brühe und den Wein angießen und die Tomaten weich schmoren. Vom Herd ziehen und lauwarm abkühlen lassen. Die Kohlrouladen auf dem lauwarmen Tomatengemüse anrichten und mit dem Speck garnieren.

Video Tipps

Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar