Kokos-Himbeer-Schnitten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokos-Himbeer-Schnitten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g
1 Prise
75 g
50 g
2
150 g
Mehl zum Arbeiten
Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Für den Belag
50 g
geschälte, gemahlene Mandelkerne
400 g
1 EL
2
75 g
100 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Für den Teig das Mehl mit dem Salz, dem Zucker und den Kokosraspeln auf die Arbeitsfläche häufeln und in der Mitte eine Mulde formen. Das Ei hinein schlagen und rundherum die Butter in Stücke verteilen. Von der Mitte aus zu Bröseln hacken und mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Nach Bedarf noch etwas Mehl oder kaltes Wasser ergänzen. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
4.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmal gut durchkneten und etwas größer als das Blech ausrollen. Damit da Backblech auslegen und einen kleinen Rand formen. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit Backpapier und den Hülsenfrüchten belegen. Im Ofen ca. 15 Minuten blindbacken. Aus dem Ofen nehmen und Hülsenfrüchte sowie Backpapier wieder entfernen. Mit den Mandeln bestreuen. Darauf die verlesenen Himbeeren verteilen. Die Stärke darüber sieben.
5.
Die Eiweiße mit dem Puderzucker steif schlagen. Die Kokosraspel unterziehen und auf die Himbeeren streichen.
6.
Im Ofen weitere ca. 20 Minuten goldbraun fertig backen.
7.
Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Noch warm in Stücke (ca. 10x3 cm) schneiden und in Papierförmchen legen.