Kokos-Käsekuchen mit Beeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokos-Käsekuchen mit Beeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
400
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien400 kcal(19 %)
Protein9 g(9 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker16 g(64 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium242 mg(6 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren12,8 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin101 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
12
Für Mürbeteig
200 g
65 g
1 Prise
2
Eigelbe (Größe M)
125 g
weiche Butter
Für die Füllung
2
Eiweiß (Größe M)
120 g
500 g
1
1 Päckchen
50 g
zerlassene Butter
165 ml
ungesüßte Kokosmilch (1 Döschen)
Für den Belag
250 g
250 g
200 g
Schlagsahne (1 Becher)
1 Päckchen
2 EL
Außerdem
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereBrombeereMehlSchlagsahneKokosmilchButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Teigzutaten verkneten und abgedeckt 30 Minuten kalt stellen. Boden und
Rand einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Backofen auf
200 Grad (Gas: Stufe 5/Umluft: 180 Grad) vorheizen.

2.

Zwei Drittel des Teiges rund ausrollen. Boden der Springform damit auslegen. Aus dem restlichen Teig eine Rolle formen, am Rand ca. 3 cm
hochdrücken.

3.

Teigboden mehrmals einstechen. Backpapier 5 cm größer als die Form
zurecht schneiden. Auf den Teig legen und etwa fingerbreit Erbsen darauf
geben. Auf der 2. Schiene von unten 10 Minuten blind backen. Aus dem
Ofen nehmen.Hülsenfrüchte und Papier entfernen. Backofen auf 170 Grad
herunter schalten.

4.

Für die Füllung Eiweiß mit 20 g Zucker steif schlagen. Restliche Zutaten
verrühren, Eischnee unterheben. Masse auf dem Boden verteilen, auf
mittlerer Schiene 1 1/2 Stunden backen. Zwischendurch abdecken.
Herausnehmen, auskühlen lassen und aus der Form lösen.

5.

Beeren verlesen. Sahne und Vanillinzucker steif schlagen. Auf dem
Käsekuchen verstreichen. Die Beeren darauf geben und mit Kokos-Chips
oder -raspeln garnieren.