print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kokos-Keks-Muffins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokos-Keks-Muffins
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
881
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien881 kcal(42 %)
Protein16,46 g(17 %)
Fett39,74 g(34 %)
Kohlenhydrate120,45 g(80 %)
zugesetzter Zucker30 g(120 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Vitamin A131,84 mg(16.480 %)
Vitamin D1,33 μg(7 %)
Vitamin E3,03 mg(25 %)
Vitamin B₁0,23 mg(23 %)
Vitamin B₂0,34 mg(31 %)
Niacin2,11 mg(18 %)
Vitamin B₆0,01 mg(1 %)
Folsäure34,87 μg(12 %)
Pantothensäure0,12 mg(2 %)
Vitamin B₁₂0,75 μg(25 %)
Vitamin C3,79 mg(4 %)
Kalium368,75 mg(9 %)
Calcium218,97 mg(22 %)
Magnesium22,66 mg(8 %)
Eisen3,98 mg(27 %)
Jod26,67 μg(13 %)
Zink0,66 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren30,52 g
Cholesterin84,7 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Stück
weiche Butter für das Backblech
Mehl für das Backblech
120 g
weiche Butter
100 g
2 EL
½
unbehandelte Zitrone Abrieb und Saft
2
175 g
75 g
1 TL
50 g
150 g
12
Schokoladenkeks z. B. Oreo
Zum Garnieren
100 g
1 TL
60 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerZitroneEiKokosraspelJoghurt

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Mulden eines Muffinbackblechs ausbuttern und mit Mehl ausstreuen.
2.
Die Butter mit dem Zucker, dem Sirup, Zitronenabrieb und -saft schaumig rühren, anschließend die Eier nach und nach zugeben und cremig schlagen. Das Mehl mit den Kokosraspeln, dem Backpulver und der Stärke vermischen und nach und nach zur Eiermasse geben. Abwechselnd mit dem Joghurt unter den Teig rühren bis ein schwer-reißender Teig entstanden ist. Etwa die Hälfte in die Vertiefungen füllen, mit je einem Kekse belegen und mit dem übrigen Teig bedecken Im Ofen 20-25 Minuten goldbraun backen. Die Küchlein aus dem Ofen und kurz abkühlen lassen. Vorsichtig aus den Förmchen lösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
3.
Zum Verzieren die Schokolade hacken und mit dem Kokosfett über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Muffins damit bestreichen und mit Kokosraspeln bestreuen. Trocknen lassen und servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar