Kokos-Lebkuchen mit Zuckerguss

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokos-Lebkuchen mit Zuckerguss
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
30
Zutaten
100 g
70 g
170 g
3
Zitronen (Abrieb)
1 TL
½ TL
100 g
4 EL
300 g
2 TL
Kokosraspel für die Garnitur
4 EL
4 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Abkühlen lassen.
2.
Zitronat sehr fein hacken. Honig in einem Topf erhitzen. Die Eier mit Zitronenschale schaumig schlagen. Zartbitterschokolade fein raspeln und mit den Gewürzen, Honig, Zitronat, Kokos und dem Arrak unter die Eiercreme rühren. Mehl und Backpulver mischen, ebenfalls untermengen, bis ein streichfähiger Teig entsteht.
3.
Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Esslöffel ca. 30 dicke runde Häufchen auf das Backblech setzen und bei 190°C Umluft ca. 20 Min. backen.
4.
Puderzucker mit Zitronensaft und ggfls. etwas Wasser zu einem dickflüssigen Guss anrühren. Je einen Klecks auf die Lebkuchen setzen und Kokosraspel darauf legen. Mit restlichem Guss verzieren und fest werden lassen.