Kokos-Schoko-Creme mit Pistazien

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kokos-Schoko-Creme mit Pistazien
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
958
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien958 kcal(46 %)
Protein16 g(16 %)
Fett71 g(61 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker47 g(188 %)
Ballaststoffe11,9 g(40 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K11,3 μg(19 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin13,5 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium1.160 mg(29 %)
Calcium239 mg(24 %)
Magnesium155 mg(52 %)
Eisen7,4 mg(49 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren48,4 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin40 mg
Zucker gesamt52 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
250 ml
200 ml
150 g
2 Blätter
60 ml
300 g
weiße Schokolade
2 EL
100 g
Pistazien geröstet
150 g
50 ml

Zubereitungsschritte

1.
Kokossahne mit der Hälfte der Sahne steif schlagen. Restliche Sahne mit Puderzucker ebenfalls steif schlagen.
2.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen, dann ausdrücken und zusammen mit dem Rum in einem kleinen Topf erwärmen und schmelzen.
3.
Schokolade hacken und über heißem Wasserbad schmelzen.
4.
Unter die Kokos-Sahne geschmolzene Schokolade und Kokosraspel rühren, Gelatine zugeben und zügig unterrühren, dann restliche steif geschlagene Sahne unterziehen und in 4-6 Gläser füllen. Mind. 2 Stunden kalt stellen. Währenddessen Zartbitterkuvertüre hacken, über heißem Wasserbad mit der Sahne schmelzen und wieder abkühlen lassen. Vor dem Servieren über die Creme geben und mit Pistazien garniert servieren.
Schlagwörter