3
Durchschnitt: 3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Kokosecken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
8
Zutaten
Fett für die Form
Reismehl für die Form
4 Eier
4 EL Reismehl
4 EL Zucker
4 EL Wasser
60 g Kokosraspel
Für den Belag
250 g Zucker
120 ml Kokosmilch
100 g weiße Schokolade
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerKokosmilchSchokoladeZuckerKokosraspelEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein kleines Backblech (ca. 20 x 30 cm) mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen. Die Eiweiße zu Schnee schlagen. Die Eigelbe mit dem Mehl, dem Zucker, dem Wasser und den Kokosraspeln verrühren. Den Eischnee unterheben und den Teig auf das vorbereitete Backblech streichen. Im Ofen etwa 30 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen und auskühlen lassen.
2.
Für den Belag den Zucker schmelzen und goldbraun karamellisieren. Die Schokolade hacken, zugeben und im Karamell auflösen. Die Kokosmilch unterrühren. Die Masse auf den Kuchen streichen und fest werden lassen. Den Kuchen in Stücke schneiden und nach belieben mit Puderzucker bestauben.
 
Klingt sehr lecker und würde ich gerne "nachbacken"... Hätte nur die Frage, ob man statt Reismehl auch normales Mehl verwenden kann?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Alternativ empfehlen wir Maismehl oder Kartoffelstärke.