Kokoseis mit Erdbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokoseis mit Erdbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zum Servieren
4 Kugeln Kokoseis
Kokoschips
Für das Kompott
1 Orange Saft
1 Zitrone Saft
40 ml Portwein
Für das Eis
150 ml Schlagsahne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahnePortweinKokoschipOrangeZitrone
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für das Eis die Kokosmilch mit den Raspeln und dem Zucker aufkochen lassen. Von der Hitze nehmen und abkühlen lassen. Dann den Likör mit dem Joghurt unterrühren. Die Sahne steif schlagen und unterziehen. Die Masse in eine Eismaschine füllen und zu einem cremigen Eis gefrieren lassen. Oder in eine flache Metallschale füllen und für mindestens 3 Stunden in das Gefrierfach stellen. Dabei etwa alle 30 Minuten kräftig rühren.
2.
Für die Schokoladenschale die Kokosraspel in einer heißen Pfanne goldbraun anrösten, dann wieder abkühlen lassen. Die Schokolade hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. 4 kleine Luftballons aufblasen und jeweils mit der Oberseite in die Schokolade tunken. Gut abtropfen lassen und antrocknen lassen. Erneut in die Schokolade tunken und mit Kokosraspeln bestreuen. Vollständig fest werden lassen, dann den Luftballon anpieksen, die Luft entweichen lassen und von der Schokolade abziehen. Auf diese Weise alle 4 Schälchen herstellen.
3.
Für das Kompott die Erdbeeren waschen, putzen und würfeln. Den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Mit dem Orangensaft, dem Zitronensaft und dem Portwein ablöschen und leicht sirupartig einköcheln lassen. Die Erdbeeren untermischen, von der Hitze nehmen und auskühlen lassen.
4.
Das Erdbeerkompott auf Tellern anrichten und darauf die Schokoladenschalen setzen. Je einen Kugel Eis hinein geben und mit Kokoschips garniert servieren.