Kokosknödel mit Blaubeersoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokosknödel mit Blaubeersoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
784
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien784 kcal(37 %)
Protein31 g(32 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe15 g(50 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K16 μg(27 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin24,1 μg(54 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium901 mg(23 %)
Calcium234 mg(23 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren37 g
Harnsäure59 mg
Cholesterin134 mg
Zucker gesamt29 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Quark
2 Eier
60 g Grieß
100 g Mehl
120 g Kokosraspel
1 unbehandelte Zitrone Schale & Saft
25 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
150 g Heidelbeeren
Mehl zum Arbeiten
Für die Soße
300 g Heidelbeeren
300 g Joghurt mager
Zucker nach Geschmack
80 g Kokosraspel zum Wälzen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Quark auf ein Baumwolltuch geben und gut ausdrücken. Gut abgetropften Quark mit Eiern, Puderzucker und Vanillezucker glatt rühren.
2.
Den Zitronensaft und –schale zugeben und untermengen. Mit Mehl, Grieß und Kokosraspeln zu einem Teig verkneten und abgedeckt ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
3.
Sollte der Teig zu weich sein, noch etwas Mehl zufügen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer ca. 8 cm dicken Rolle ausrollen.
4.
Mit einem Messer in 12 Stücke schneiden.
5.
Mit bemehlten Händen kleine Klöße formen, diese flach drücken.
6.
Heidelbeeren putzen und waschen. Trocken tupfen. In die Mitte jedes Teigstückes 3-5 Heidelbeeren setzen, über den Heidelbeeren zusammenklappen und Knödel formen.
7.
In leicht gesalzenem Wasser ca. 10-15 Minuten am Siedepunkt gar ziehen lassen.
8.
In der Zwischenzeit die restlichen Heidelbeeren putzen; waschen und 3/4 davon mit dem Joghurt fein pürieren, nach Beleiben süßen, auf Tellern verteilen.
9.
Die Klöße mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, in den Kokosraspeln wälzen, je 3 Stücke auf die Heidelbeersoße setzen und mit Heidelbeeren garniert servieren.